ASV Dietenheim Aufhofen
Nicht verpassen:

Auftaktsieg der Altherren

2-format3

Erstes Pflichtspiel – erster Sieg!! Unsere Altherrenmannschaft startet mit einem verdienten 2-0 auswärts gegen Wengen in die neue Saison. Degasper Lukas führte unsere Mannschaft als Kapitän aufs Feld. Unsere Mannschaft kam recht gut ins Spiel und hatte gleich zu Beginn eine gute Möglichkeit durch unseren Neuzugang Mayr Helli.

Die langen Abschläge der Gegner waren nicht immer ganz ungefährlich, unsere Verteidiger hatten die Gegner aber meist gut im Griff und verhalfen unserem Tormann Rigo Didi zu einem relativ ruhigen Abend. Dass uns an diesem Abend die echten Stürmer fehlten, merkte man kaum. Die vorderste Position wurde mit viel Einsatz und Kampfgeist von Unterhofer „Fischa“ Christof und von Norbedo Franz besetzt.

In der 24. Minute war es dann soweit: nach einem Fehler des Wengener Schlussmannes reagierte unser zweiter Neuzugang, Unteregelsbacher Klaus, am schnellsten. Er war um Haaresbreite schneller als der ebenfalls heranstürmende Fischa und staubte zum 1-0 ab. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Unteregelsbacher Klaus - Torschütze zum 1-0

Unteregelsbacher Klaus – Torschütze zum 1-0

In der zweiten Halbzeit wurden Fischa und unser dritter und jüngster Neuzugang, Suen Georg, durch Norbedo Francesco und Degasper Marco ersetzt. Gleich zu Beginn versuchten die Gegner den Druck zu erhöhen. Sie erarbeiteten sich auch die Hoheit im Mittelfeld, aber spätestens bei unserer Viererkette beziehungsweise beim Tormann war Schluss. Sie kamen zu keiner nennenswerten Torchance mehr. Die Müdigkeit war dann beiden Mannschaften anzumerken. Kurz vor Schluss kam auch noch Hintner Hannes zum Einsatz, der den tapfer gegen Wadenkrämpfe kämpfenden Pramstaller Heinz ersetzte. In der letzten Minute der regulären Spielzeit dann der zweite Treffer durch einen Freistoß: Rainer Josef legte sich den Ball perfekt zurecht und drosch diesen aus ca. 30m Entfernung unhaltbar ins gegnerische Tor. Danach gab es dann keine nennenswerten Chancen mehr und so pfiff der Schiedsrichter nach 3 Minuten Nachspielzeit das sehr fair geführte Spiel ab.

Das nächste Spiel findet am nächsten Samstag um 14.30 Uhr in Pfalzen statt.

Empfiehl diesen Beitrag deinen Freunden:

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>