ASV Dietenheim Aufhofen
Nicht verpassen:

Kurz vorgestellt: Leander Großgasteiger

Fragen Redaktion ASV D/A:

1) Um deinen Gartenzaun zu reparieren hast du mehrere Wochen benötigt. Ist dein Einsatz auf dem Fußballplatz größer?

2) Viele deiner Jugendtrainer haben ausgesagt, dass du immer im Schatten deines kleinen Bruders gestanden bist, sowohl neben als auch auf dem Platz. Jetzt, nachdem dein kleiner Bruder die Fußballschuhe an den Nagel gehängt hat, siehst du die Chance aus dem Schatten hervorzutreten?

3) Besonders auffällig an dir ist deine volle Haarpracht. Wie schaffst du es, deine Haare immer so top zu stylen? Hast du etwa einen Privatfrisör?

4) Du wirst uns bald wieder verlassen um dein Studium in Wien fortzusetzen. Wie läufts dort so und was sind deine Pläne für die Zukunft?

 

Antworten Leander „Lelle“:

1. Natürlich, am Fußballplatz gibt man bekanntlich immer 200%. Deshalb war das Zaunprojekt dort auch ein richtiger Erfolg. Was sogenannte „Hater“ als schlampiges Provisorium abstemmpeln, war in wirklichkeit ein mit viel technischem Kalkül ausgeführter Meisterstreich. Dabei muss man aber auch anmerken, dass wir damals keine paar Wochen gebraucht haben, was nicht auf mich zurückzuführen ist, sondern auf Experten wie Mairhofer Michael und Matthias Brand, welche dann doch eher fachkundiger sind. Ich selbst kenne mich mit Latten ja nicht so gut aus, da ich lieber ins Netz treffe 😋.

2. Ach, eigentlich ist es im Schatten ganz gemütlich, da kommt man nicht so sehr ins Schwitzen bei den Temperaturen.

3.Sieht man das wirklich? Seit einigen Jahren fragen mich die Leute nun schon die selbe Frage, da kann ich nur sagen da ist was dran. Verraten kann ich das Geheimnis leider nicht, da ich gerade noch um das Patent für mein Zaubermittel kämpfe.

4.Es läuft super und ich fühle mich sehr wohl dort. Meinen Heimatverein kann ich von dort aus leider nur bedingt unterstützen, da muss ich mich wohl noch einige Jahre gedulden, obwohl die Motivation da wäre. Da ist man bei manchem Heimspiel schon frustriert, dass man nicht selbst vor einem so tollen Publikum, wie man es in Dietenheim vorfindet, auf dem Platz sein bestes geben kann.

Empfiehl diesen Beitrag deinen Freunden:

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>