ASV Dietenheim Aufhofen
Nicht verpassen:

Ein lachendes und ein weinendes Auge

IMG-20200921-WA0004

Am Kirschtawochnende durften die Altherren die neugegründete Spielgemeinschaft Rasen-Antholz-(Gais) begrüssen.

Um das Ergebnis vorwegzunehmen: am Ende gab es ein alles-in-Allem gerechten 1:1 unentschieden.

Er war ein attraktives aber kampfbetontes Spiel. Vor allem Marietti Daniele hatte in der Mitte reichlich Mühe, auf seinen Beinen stehen zu bleiben.

Unterhofer Fischa (diesmal nur Fahnlwachtla) und Hintner Hons (Coach und Bier-Meister in Einem) stellten die Mannschaft wieder perfekt auf (natürlich immer nur entsprechend der Möglichkeiten, die sie hatten).

Mairhofer Michl hatte diesmal die Ehre, die Mannschaft als Kapitän anzuführen. Seine Mitspieler hatten große Mühe, die Kapitänsbinde auf seinem muskulös bepackten Oberarmen zu fixieren.

Hier die Aufstellung in der ersten Halbzeit:

IMG-20200921-WA0011

Zum Spiel selbst gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es war ein sehr kampfbetontes Spiel mit grossen Chancen auf beiden Seiten. Hervorzuheben ist das tolle Tor von Oberheinricher Guz Stefan knapp vor Ende der ersten Halbzeit. Hinten im Tor hatte die Verteidigung und der Torhüter meistens alles unter Kontrolle.

Hier die Aufstellung in der zweiten Halbzeit:

IMG-20200921-WA0012

In der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft dann aber mehr Mühe, den Vorsprung zu halten und die Angriffe der immer stärker werdenden Gegnern abzuwehren. So kam es dann auch, dass sie in der 46. Minute zum nicht ganz unverdienten Ausgleich gekommen sind, indem sie Recla Martin eiskalt überlupften. Danach gingen aber beide Mannschaften nicht vom Gas und boten den zahlreichen Fans einen ansehnlichen Schlagabtausch.

Wie gesagt, am Ende blieb es beim 1:1, was der guten Stimmung nach dem Spiel aber keinen Abbruch tat. Im Gegenteil: Spieler, Fans, Gegner und noch andere Möchtegern-Fussballer trauerten den liegengelassenen Punkten eigentlich gar nicht nach und ergötzten sich an dem vom Brontweina-Paul spendierten Augustinerbier vom Fass. Ein herzliches Vergelts Gott an dieser Stelle an den edlen Spender.

IMG-20200921-WA0008IMG-20200921-WA0005

IMG-20200921-WA0001IMG-20200921-WA0007

IMG-20200921-WA0000

IMG-20200921-WA0003

Empfiehl diesen Beitrag deinen Freunden:

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>